ABCM - Advanced Business Continuity Manager

Online-Kurs ... Live und interaktiv

Business Continuity Management (BCM) trifft auf SARS-CoV-2 ... Online-Formate gewinnen immer mehr an Bedeutung, genau so wie unsere Kernkompetenz - das BCM.

Falls die folgenden Punkte für Sie relevant sind, ist der Kurs "Advanced Business Continuity Manager (ABCM)" genau der richtige:

  • Kompaktes Wissen rund um den BCM-Lifecycle erlangen
  • Bequem von zu Hause aus und ohne reisen lernen
  • Interaktives und kurzweiliges Live-Online-Training
  • Fragen stellen, austauschen & diskutieren
  • Einen anerkannten Titel erlangen



Kursinhalte und Ihr Nutzen


Mit dem Business Continuity Management (BCM) oder auch "Notfallmanagement" bereitet sich ein Unternehmen gegen Unterbrechungen vor. Hierbei spielt es keine Rolle, weshalb eine Unterbrechung eintritt - ein BCM-System sollte so aufgebaut sein, dass es in jedem Fall effektive Schritte vordefiniert.

Aber nicht nur die Effektivität spielt eine Rolle - auch die Effizienz ist wichtig! So werden zunächst die zeitkritischen Prozesse herausgefiltert und Maßnahmen implementiert, die die Fortführung der Prozesse sicherstellt.

Der Business Continuity Manager (BC Manager) spielt hierbei eine zentrale Rolle und lenkt alle wesentlichen Schritte für ein BCM-System. Er stellt sich - kurz gesagt - die Fragen: Wo sind die verletzlichsten Punkte des Unternehmens? Welcher Prozess darf auf gar keinen Fall ausfallen? Welche Ressourcen brauchen wir für die Fortführung dieser Prozesse? Welchen "Plan B" (Notfallplan) haben wir?

Mit dem BCM-Programm steuert er diese Prozesse und stärkt somit die Widerstandsfähigkeit (Resilienz) des Unternehmens.

Mit dem ABCM-Online-Kurs lernen Sie in 9 kompakten Bausteinen alle relevanten Schritte für ein effektives und effizientes BCM-System kennen.


Die Bausteine für Ihren Titel ABCM

Im Online-Kurs "Advanced BC-Manager" lernen Sie nicht nur die relevanten Schritte des BCM Lifecycles kennen, Sie knüpfen auch wertvolle Kontakte!

Bis zur Erlangung des Titels "Advanced Business Continuity Manager (ABCM)" sind 9 Bausteine erforderlich, die Sie an 9 Tagen mit einem Zeitaufwand von je maximal 6 Stunden absolvieren:

Baustein 0 - Einführung
  • Begriffe und Definitionen
  • Das "Worst-Case-Konzept"
  • BCM und Schnittstellen zu anderen Bereichen
  • BCM, ITSCM und Krisenmanagement
  • Überblick über den Lifecycle
Baustein 1 - Policy und Programm-Management
  • Inhalte des Programm-Managements
  • Governance
  • Kerndokumente: Policy & Handbuch
  • Inhalte und Umfang
  • Aufbauorganisation für das BCM
Baustein 2 - Verankerung und Awareness
  • Awareness (Sensibilisierung) & Schulung
  • Bedarfe & Konzeptgestaltung
  • Elemente einer Awareness-Kampagne
  • Zielgruppen & kulturelle Herausforderungen
Baustein 3 - Die BIA (Business Impact Analyse)
  • Zweck & Zielsetzung
  • Aufbau einer BIA
  • Tipps & Tricks bei der Durchführung einer BIA
  • Wichtige Begriffe: RTO, RPO, MTPD, MBCO
  • Der BIA-Prozess
Baustein 4 - Die Bedrohungsanalyse / das Risk Assessment
  • Begriffe: Risiko - Bedrohung - Schwachstelle - Gefahr
  • Ziel & Zweck einer Bedrohungsanalyse
  • Abgrenzung zum OpRisk / Risikomanagement
  • Methodiken & Vorgehen / Prozess
Baustein 5 - Das Lösungskonzept / Notfallvorsorgekonzept
  • Etablierte Lösungsoptionen
    • Gebäudeausfall
    • Personalausfall
    • Ausfall IT / Infrastruktur
    • Dienstleister & Zulieferer
    • Produktionsanlagen
  • Vorgehen zur Auswahl
  • Erstellung des Lösungskonzeptes (Notfallvorsorgekonzeptes)
  • Tipps & Tricks
Baustein 6 - Der Business Continuity Plan / der Notfallplan
  • Mythen und Fakten
  • Ziel & Zweck
  • Der richtige Umfang
  • Die wichtigsten Pläne für einen Standort
  • Inhalte eines Notfallplans
Baustein 7 - Validierung
  • Ziel und Zweck der Validierungs-Phase
  • Testen & Üben
  • Testarten / Testklassen
  • Praktisches Vorgehen für jede Testklasse
  • Teststrategie, Testplan & Testkonzept
  • Weitere Aspekte der Qualitätssicherung
Baustein 8 - BCM und verwandte Themenfelder
  • Schnittstellen zum ITSCM (IT Service Continuity Management)
  • Schnittstellen zum Krisenmanagement
  • Schnittstellen zum Supply Chain Continuity Management (SCCM)
 

Advanced Level


Nach der Teilnahme an allen Bausteinen erhalten Sie von uns den Titel "Advanced Business Continuity Manager (ABCM)" ... aber nicht nur das - Sie haben die nötigen Methoden, Kenntnisse, Tipps, Tricks, Kniffe und Techniken kenneglernt und können sich nun besser und strukturierter Ihren Aufgaben im BCM widmen.

Auch bei diesem Online-Training richten wir uns nach allen aktuell gültigen Standards, wie zum Beispiel dem ISO 22301, BSI 100-4, Good Practice Guidelines 2018 etc.


Zielgruppe


Die Zielgruppe sind all die Personen, die sich einen kompakten Überblick über das Thema BCM wünschen aber dennoch in den einzelnen Methoden-Schritten in die Tiefe gehen wollen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Quer- oder Neueinsteiger sind oder ob Sie schon Erfahrungen haben.

Dieses Training wurde speziell für Mitarbeiter entwickelt, die für den BCM-Lifecycle ganz oder teilweise verantwortlich sind, in einem BCM-Team mitwirken oder eine spezielle Rolle im operativen Bereich haben.

Wenn Sie sich ein breit gefächertes und tiefes Wissen zum BCM aneignen möchten und dabei noch Ihr Wissen mit einem Titel sichtbar machen möchten, ist dies das richtige Training für Sie!

Diese Ausbildung besuchen in der Regel Mitarbeiter aus den Bereichen:
 
  •     Business Continuity Management
  •     Risk Management
  •     Operational Risks
  •     Corporate Security / Sicherheit
  •     IT-Sicherheit und Notfallplanung


Hier geht es zu Ihrer Online-Anmeldung

 
Falls Sie sich nicht über unser Tool anmelden möchten, können Sie hier:

Das Anmeldeformular herunterladen




Alle Bildnachweise finden Sie unter Impressum & Datenschutz