CM-PRO - Unter Adrenalin fehlerfrei handeln

Stress & Adrenalin


Das Krisenmanagement hat zwei Seiten - die proaktive Seite, in der die Krisenorganisation aufgebaut wird, Dokumente und Checklisten erstellt werden und man sich mit der Einrichtung des Krisenstabsraumes beschäftigt. Wenn alles gut läuft, werden auch regelmäßige Übungen durchgeführt.

Die andere Seite des Krisenmanagements stellt für jeden einzelen Beteiligten aber auch für Teams eine große Herausforderung dar. Von den Mitgliedern der Krisenorganisation wird viel erwartet:
 
  • Die Situation muss richtig eingeschätzt werden
  • Was ist passiert und was ist zu tun?
  • Entscheidungen müssen getroffen werden
  • Die richtigen Maßnahmen müssen eingeleitet werden
  • Die Erfassung von dynamischen Lagen
  • Die richtigen Instrumente sollten eingesetzt werden
Durch Alarm- und Krisensituationen schüttet der Körper Adrenalin und Cortisol aus, dies wirkt sich negativ aus - kognitiv, körperlich und psychisch.

"Jetzt kommt es auf mich an. Ich muss jetzt funktionieren!" ... aber wie?



In unserem Kooperations-Kurs erlernen Sie Verhaltensstandards für stressige Situationen. Dabei liegt der Fokus des Erlernten in der Anwendung, speziell in Notfall- und Krisensituationen, damit Handlungsabläufe und die notwendige Kommunikation, insbesondere auch über hierarchische Ebenen hinaus, reibungslos funktionieren.

Sie lernen hier von echten Profis!


Das Simulator-Zentrum für Kernkraftwerke


Essen. Deilbachtal 173. Hinter dieser Adresse verbirgt sich das weltweit größte Simulatorzentrum.

Seit mittlerweile 40 Jahren wird dort das Simulatortraining für das lizenzierte Personal aller deutschen und eines niederländischen Kraftwerkes durchgeführt. Sieben Leitstände von Kernkraftwerken finden sich hier originalgetreu nachgebildet.

Das bedeutet für Sie geballte Kompetenz auf allerhöchstem Level in diesem speziellen
Kooperationsseminar gemeinsam mit der BCM Academy.

Erleben Sie dieses 3-Tage Training in der vielleicht hierfür eindrucksvollsten Kulisse Deutschlands!


 

Die Inhalte


Basis für dieses 3-Tage-Training ist eine extra entwickelte Schulung für das Personal von Kernkraftwerken, die hier exklusiv branchenübergreifend übertragen wird.

Das lernen Sie in diesem Kurs:
 
  • Verhaltensstandards
  • Werkzeuge des professionellen Handelns
  • Klassischer Aufbau einer Krisenorga mit Rollen & Funktionen
  • Aufgaben eines Krisenstabes im Krisenfall
  • Aufbau und Ausstattung eines Krisenstabsraumes
  • Sicherheitsgerichtetes Verhalten im Krisenstab einführen
  • Kritisches Hinterfragen
  • Verantwortung des Einzelnen - STAR- und STOP-Prinzip
  • FORDEC / FOORDEC
  • Pre - Job - Briefing & Job - Debriefing
  • Peer - Checking
  • Sichere Kommunikation
  • Entscheidungsfindungen
  • 4 - Augen - Prinzip
  • Tätigkeitsbeobachtung
  • Krisenstabsübungen realitätsnah gestalten
  • Verbesserungsprogramm für Auffälligkeiten und Abweichungen
  • Definition Krise / Abgrenzungen
  • Entwicklungen von Krisen & Phasen
  • Faktoren für den Ausgang von Krisen (Handling, Verhalten, Maßnahmen, Kommunikation)
  • und vieles mehr...

Ab in die Praxis!

Sie wenden die Methoden direkt an unseren Trainingsmodellen in realistischer und industriell geprägter Arbeitsumgebung an. Nach jedem Theorie-Input steigen Sie in die zur Verfügung gestellte Sicherheitskleidung und probieren das soeben Erlente an den Modellen aus.

Das Trainerteam hält einiges für Sie bereit, um stressige Situationen für Sie herzustellen. Machen Sie sich auf etwas gefasst - Alarme, Störungen, Fehlermeldungen und überraschende Situationen warten auf Sie! Aber keine Sorge - Gefahr für Leib und Leben besteht nicht!

Nach und nach erlangen Sie mehr Sicherheit und Selbstvertrauen, an kritische Situationen heranzugehen.


 

Methoden

In realistischer Arbeitsumgebung - eine Original-Leitwarte eines Kernkraftwerkes - wartet ein ausbalancierter Theorie- und Praxis-Mix auf Sie.

Wir wenden multimediale Inhalte, interaktive Gruppenarbeiten, Trainer-Input, Praxis-Impulse, moderierte Diskussionen und Einzelübungen an.

Weiterhin besichtigen wir ein Kernkraftwerkmodell sowie einen echten Kernkraftwerk-Simulator. Hier wird auch heute noch das verantwortliche Schichtpersonal von Kernkraftwerken regelmäßig trainiert.


Zielgruppe


Mit diesem Training richten wir uns an die Mitarbeitenden aus den Bereichen:
  • Krisenmanagement
  • Business Continuity Management
  • Krisenstabsmitglieder
  • Lagezentrum
  • Koordinatoren
  • Reaktionsteams / Notfallteams


 

Hier geht es zu unserer Online-Anmeldung

 
Falls Sie sich nicht über unser Tool anmelden möchten, können Sie hier:

Das Anmeldeformular herunterladen