Johannes Hartl

Senior Sicherheitsexperte | Deutsche Telekom Security GmbH

Das ist Ihr Referent am 01.10.2021

Schwarze Schwäne und strategisches Krisenmanagement

JOHANNES HARTL ist Senior Sicherheitsexperte und stellvertretender Leiter des Business Continuity, Notfall- und Krisenmanagements der Deutschen Telekom.

Nach dem Informatikstudium an der Hochschule Darmstadt arbeitete er als Anforderungsmanager, Softwarearchitekt und Projektleiter in der IT-Abteilung der Telekom. Parallel absolvierte er den berufsbegleitenden Masterstudiengang Katastrophenvorsorge und -management (KaVoMa) an der Universität Bonn (in Kooperation mit dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe).

Anschließend wechselte er in die Sicherheitsabteilung der Telekom und ist u. a. für die Weiterentwicklung des weltweiten Notfall-/Krisenmanagements des Konzerns verantwortlich.

Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit ist er Dozent an der Universität Bonn im Studiengang KaVoMa (Lehrmodul Schutz kritischer Infrastrukturen), Dozent an der Steinbeis Hochschule Berlin (Studiengang Notfall-/Krisenmanagement) und Ausbilder für Krisenmanager und Führungskräfte beim Deutschen Roten Kreuz.