Michael Schöne

Business Continuity Management Function | European Commodity Clearing AG

Das ist Ihr Referent am 22. September 2022

Vortrag: Implementierung einer 1st line ITSCM-Funktion aus einer 2nd line BCM-Funktion  (Squeeze-Out)

Herr Michael Schöne ist ausgebildeter Bankkaufmann und war in verschiedenen Positionen bei namhaften Banken und Asset Managern in Frankfurt/Main tätig, bevor er 2014 in die EEX Gruppe wechselte. Durch seine Rollen als Mentor, Teamleiter Aktien&Anleihenhandel und Teilprojektleiter Outsourcing war Herr Schoene stets mit den Herausforderungen der Personal-, Kapazitäts- und IT-Infrastrukturplanung konfrontiert.

In der EEX Gruppe war er zunächst im Bereich Market Supervision tätig bevor er Ende 2019 in der Business Continuity Management Funktion die IT-Resilienz Themen neu strukturiert und in das BCMS integriert hat. Mitte 2021 wurde dieser Themenbereich dann in eine neu geschaffene ITSCM Funktion als reine 1st line Tätigkeit ausgegliedert. Herr Schöne übernimmt in seiner Funktion die operativen Kontrolltätigkeiten einer 2nd Line und arbeitet als Moderator verschiedener internen sog. „Roundtables“ um alle BCM relevanten Abhängigkeiten aus IRM, IT SM, IT OPS und InfoSec in einem abgestimmten Rahmenwerk aus Standards, Policies etc. in der Gruppe zu implementiert zu wissen.