Uwe Bargstedt

Prozessmanager ITSCM | Techniker Krankenkasse - Die Techniker

Ihr Referent am 26. September 2019

IT-Notfallplanung für Cloud-Computing - die Wolken erden

UWE BARGSTEDT studierte bis 1987 Psychologie in Hamburg. 1990 schloss er eine Ausbildung zum Systemprogrammierer für IBM-Großrechner ab. Im gleichen Jahr startete seine Karriere als Consultant für IT-Notfallmanagement in Unternehmen. Er begann bei der INFO AG in Hamburg und gründete in 2000 - unter anderem zusammen mit Matthias Rosenberg - die Controll-IT GmbH.
Er arbeitete als Geschäftsführer der Controll-IT GmbH und weiterhin als Consultant für BCM, ITSCM und Krisenmanagement. Ab dem Jahr 2008 lehrte Herr Bargstedt auch als Referent in der BCM Academy in Hamburg. Sein Spezialgebiet als Psychologe waren die Krisenstabsübungen mit der MS Antwerpen. In 2008 wurde er desweiteren MBCI.

Ab 2012 konzentrierte er sich in der Controllit AG wieder vollends auf die Beratung. Er beschäftigte sich ferner mit dem Bereich Human Factors Forschung und veröffentlichte unter anderem einen Herausgeberband zum Thema Organisationaler Resilienz.

Seit 2016 leitete Uwe Bargstedt den Kurs Certified IT Service Continuity Manager in der BCM Academy. Parallel stiegen die Herausforderungen zum IT-Notfallmanagement gerade in der Finanzbranche stetig an und Uwe Bargstedt unterstützte unter anderem sehr große IT-Notfalltests.

Ende 2018 orientierte er sich beruflich noch einmal neu. Er arbeitet seit dem als Prozessmanager ITSCM im Fachbereich IT-Innovations bei der Techniker Krankenkasse in Hamburg. Da diese Versicherung zu den KRITIS-Unternehmen gehört, haben die Prozesse BCM und ITSCM einen sehr viel höheren Stellenwert erhalten.